Water and Sound: Bala Desejo

Brasilien

Bala Desejo kanalisiert Einflüsse der brasilianischen Tropicália der 60er Jahre, der Psychedelia der 70er und des MPB für ihren jazzigen Avantgarde Pop. Das Quartett, bestehend aus Dora Morelenbaum, Julia Mestre, Lucas Nunes und Zé Ibarra, steht im Mittelpunkt der  wiederauflebenden Musikszene von Rio de Janeiro. Sie gründeten Bala Desejo, um gemeinsam für ein Festival im Jahr 2021 zu spielen, aber als
diese Show der Pandemie zum Opfer fiel, kam die Idee für ein Albumprojekt auf.

»Sim Sim Sim« vereint Tropicália, MPB, Rock, Samba-Canção, Soul-Funk und Reggae und klingt wie ein Klassiker aus der goldenen Ära der brasilianischen Musik der 60er und 70er Jahre und gleichzeitig sehr modern. Das Album gilt als eine der besten Platten der letzten Jahre aus Brasilien und gewann den Latin Grammy Award 2022. Ihre epischen, theatralischen Liveshows verzaubern jedes Publikum.

Termin
-
Ort / Treffpunkt
Annahof
Preis
Eintritt frei
Kontakt-Email
Weitere Informationen und Anmeldung
waterandsound.de