Kanurennen

Kanuslalom-WM: Weltklassesport am Welterbeort

Bei der Kanuslalom-WM treten 380 Sportlerinnen und Sportler aus 70 Nationen in zehn Medaillen-Entscheidungen gegeneinander an – und das in einer einzigartigen Umgebung. Die Wettkampfstrecke am Eiskanal ist nicht nur die älteste künstlich angelegte Wildwasserstrecke der Welt, sie ist seit 2019 auch Teil des Augsburger UNESCO Welterbes.

Tauche ein und erlebe sportliche Höchstleistungen an einem ganz besonderen Ort! Los geht es mit der offiziellen Eröffnungsfeier am 26.07. um 19 Uhr auf dem Rathausplatz. Mit den Sportlern der Kanuslalom-WM und einem exklusiven Showprogramm. Der 27.07. steht ganz im Zeichen der Teamevents im Kajak und Canadier, wo die ersten Medaillenentscheidungen in der Mannschaft fallen, und am 28. und 29.07. stehen die Vorläufe in diesen beiden Disziplinen an.

Am 30.07.folgen die Halbfinal- und Finalrunden mit anschließender Medaillenzeremonie sowie der Qualifikation für den Slalom Extreme- jene Trendsportart, die ab 2024 in Frankreich neu ins olympische Programm aufgenommen wird. Nach den Finalrunden am 31.07. endet die WM mit einer feierlichen Abschlusszeremonie. Abgerundet wird das sportliche Großereignis natürlich von einem vielfältigen kulturellen Rahmenprogramm: Ob mit Sonderausstellungen wie "50 Jahre Olympische Spiele in Augsburg" im Kongress am Park oder Konzerten, DJ-Sets, Lesungen und Theaterinszenierungen. Auch für die jüngsten Besucher*innen ist einiges geboten: Mit dem Kids Programm von Stayfm, kreativem Bastelpicknick, Bobbycar-Bilderbuchautokino und der Premiere des neuen Audiowalks "Der kleine Wasserdrache". Das Team des Welterbe-Info-Zentrums ist natürlich vor Ort, um über Augsburgs einmaliges Wasser-Welterbe zu informieren.

Für unsere Hometown Heroes ist diese WM natürlich etwas ganz Besonderes: "Der Olympiakurs von 1972 ist Teil meiner Story, er war das Fundament für meinem Olympiasieg in Tokio. Seit zehn Jahren drehe ich auf dem Augsburger Eiskanal meine Runden, gehe an meine Grenzen, verdrücke die ein oder andere Träne und habe trotzdem unglaublich viel Spaß!" sagt die Augsburger Profikanutin Ricarda Funk.

Das komplette Programm gibt es online unter https://www.augsburg2022.com/cultural_events, als Heft in Papierform im Welterbe-Info-Zentrum oder zum Durchblättern unter https://www5.azol.de/online-verlag/bk/index.html?catalog=kanu_wm#page_1.

Veröffentlicht am: