Das Kraftwerk Meitingen ©Martin Augsburger/Stadt Augsburg

Wasserkraft Meitingen erleben

Die Inbetriebnahme des Wasserkraftwerks in Gersthofen 1901 markiert nicht nur die Geburtsstunde der heutigen Lechwerke. Die Kraftwerke bilden auch den Startpunkt für die großflächige Elektrifizierung in Augsburg und der Region, wofür die historischen LEW Wasserkraftwerke Gersthofen, Langweid und Meitingen als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden.

Heute erzeugt LEW-Wasserkraft jährlich rund 1,1 Milliarde kWh umweltfreundlichen Strom aus regenerativer Wasserkraft. Dabei hat Sicherheit und ökologische Gewässerentwicklung stets oberste Priorität. Im Rahmen der offenen Türen erleben Besucher, wie die historische Pionierleistung von damals zu einem unverzichtbaren Baustein für die sichere, zukunftsgerichtete und klimafreundliche Stromversorgung von heute geworden ist.

Zusätzlich zur regulären Sonntagsöffnung des Lechmuseums von 10 - 18 Uhr findet an diesem Tag exklusiv eine Führung im Wasserkraftwerk Meitingen statt.

Termin
-
Ort / Treffpunkt
Wasserkraftwerk Meitingen, 86405 Meitingen
Preis
kostenlos
Veranstalter
Teilnehmerzahl
max. 30 Personen
Kontakt-Telefon
Weitere Informationen und Anmeldung
www.lew.de/offene-tueren