Licca Liber - Faszination Lech

Die Exkursion führt an den "Augsburger Lech", vom Hochablass ausgehend flussaufwärts in den Augsburger Stadtwald. Am Hochablass wollen wir uns vergegenwärtigen, welch entscheidenden Einfluss die Lage am Lech für den Aufstieg Augsburgs hatte: von der Römergründung über die bedeutende europäische Renaissance-Zeit bis zur Industrie-Metropole.

Gleichzeitig wollen wir uns zurückversetzen in die größte Wildflusslandschaft des Voralpenlandes, die der Lech unmittelbar vor den Toren Augsburgs geschaffen hat. Sie wurde im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu einem Kanal verbaut. Vor allem aber wollen wir uns den jetzigen Lech vor Augen führen und deutlich machen, wie dringlich das unmittelbar bevorstehende Flussrenaturierungsprojekt "Licca liber" sowohl aus wasserbaulichen als auch aus ökologischen Gründen ist.

Der Referent ist u. a. Verfasser mehrerer Bücher zum Thema "Lech".

Termin
-
Ort / Treffpunkt
Hochablass, Zugang Eiskanalabzweig - Ende wieder Hochablass
Preis
7 Euro
Veranstalter
Dozent
Dr. Eberhard Pfeuffer
Bitte mitbringen
Bitte festes Schuhwerk und ans Wetter angepasste Kleidung!
Anmeldung
erforderlich
Kontakt-Telefon
Weitere Informationen und Anmeldung
www.vhs-augsburg.de